Laura Mae Steiner - Aus der Serie: Schocorona 2020 Nr. 1

Merken
Laura Mae Steiner - Aus der Serie: Schocorona 2020 Nr. 1

© Laura Mae Steiner

Titel: Aus der Serie: Schocorona 2020 Nr. 1

Material/Technik: Aquarellstift auf Papier

Maße/Dauer: 42 cm x 29,7 cm

“Schocorona” – Schokolode und Corona-Krise –
Die Quarantänemaßnahmen in der Corona-Krise ließen einen genauen Blick auf gewisse Wegwerfgegenstände zu, die sonst wenig Beachtung finden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Titel: Pöschl´s Finest 3

Material/Technik: Fotografie, Archival Pigment Print

Maße/Dauer: 50x70 cm

Zweimal jährlich öffnen Hr. und Fr. Pöschl Sen. die Filiale Marchtrenk. Für diese Fotoserie kollaboriert der Fotokünstler Paul Kranzler mit Modeexperte Max Märzinger. Beide wuchsen unweit des Modehauses Pöschl auf und teilen Kindheitserinnerungen daran. Dies sind keine Modefotos im herkömmlichen Sinn. Vielmehr um eine Verschränkung und Neuinterpretation eines längst vergangenen modern – bürgerlichen oberösterreichischen Kleidungsstils mit zeitgenössischen Positionen österreichischer Modedesigner. Um eine Betrachtung des Lebenswerkes von F. Pöschl Sen., um ein Beispiel eines in der Nachkriegszeit Österreichs gegründeten Familienbetriebs

Paul Kranzler - Pöschl´s Finest 3

Titel: TAKE 6

Material/Technik: Keramik, Brennplatte

Maße/Dauer: 20 x 28 x 28cm

TAKE 6 aus einer Serie von Objekten, Keramik, Brennplatten 2020 Formbare Keramikrollen aus weichem Ton wuchern durch die Löcher der Brennplatten, suchen und stoßen auf Untergrund. Die sich schlingenden Tonrollen verwandeln sich durch das Brennen, sie werden hart. Sie können nun das eigene Gewicht und auch dasjenige der Brennplatten tragen. Filigran und zerbrechlich, skelettartig und stabil zugleich, erinnern die Objekte die frühere Beweglichkeit und das zukünftige Unterwegssein.

Charlotte Wiesmann - TAKE 6

Titel: MCPBL0304

Material/Technik: air, vinyl, wood

Maße/Dauer: cm 47 (H) — 33 (W) — 5 (D)

Die Wandskulptur ist ein mit Luft konstruiertes diffuses bas-relief. Die Oberfläche handelt von der Interaktion mit dem einfallenden Licht. Diese bezieht immerzu die wechselnden umgebenden Lichtqualitäten, mit der verformten Fläche, als Eigenschaft der Oberfläche der Wandskulptur mit ein. Name of work: MCPBL0304 Categories: Soft-Sculptures, Air-Sculptures, Inflatable- Art Year of creation: 2020 Value of the work, approx. in euros: 560,- € Materials: air, soft vinyl, wood Dimensions: cm. 47 (H) °— 33 (W) °— 5 (D) ° _.

Anhänge:
johannes steininger m.a. m a - MCPBL0304

Titel: Lands_cut 3

Material/Technik: Grafit/Papier

Maße/Dauer: 70 x 100 cm

Lands-cut Es ist die Idee der Landschaft die mich interessiert und im speziellen ihre Brüche, die heute jede Landschaft, auch in ihrer anscheinenden Unversehrtheit, in sich trägt.

Gerhard Brandl - Lands_cut 3

Titel: Struktur auf Grün

Material/Technik: Pigmente auf Leinwand

Maße/Dauer: 100x100cm

Robert Moser - Struktur auf Grün

Titel: Werkserie: gestern war noch alles in ordnung - shutdown 4 / 2020

Material/Technik: Acryl und Lackstift auf Leinwand

Maße/Dauer: 60 x 50 cm

wie oben

Ingeborg Rauss - Werkserie: gestern war noch alles in ordnung - shutdown 4 / 2020