Gerhard Brandl - Lands_cut 3

Merken
Gerhard Brandl - Lands_cut 3

© Gerhard Brandl

Titel: Lands_cut 3

Material/Technik: Grafit/Papier

Maße/Dauer: 70 x 100 cm

Lands-cut
Es ist die Idee der Landschaft die mich interessiert und im speziellen ihre Brüche, die heute jede Landschaft, auch in ihrer anscheinenden Unversehrtheit, in sich trägt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Titel: "COVID-19"

Material/Technik: Acryl auf Baumwolle

Maße/Dauer: 80 x 120 cm

“COVID-19” ist im April/Mai 2020 entstanden und gehört zu meiner Serie “Ich denke an die Zerbrechlichkeit und male ein Ei”. Das Ei vereint einige Symbole wie Lebenswerdung und Zerbrechlichkeit. In der jetzigen Zeit wird so richtig bewußt, wie schnell ein bestehendes Gefüge gestört, zerbrochen und zerstört ist.

Erich Spindler - "COVID-19"

Titel: Transparente Schichtung (dreiteilig)

Material/Technik: Karton geschnitten

Maße/Dauer: 46 x 66cm

Nach einem Aufenthalt in Japan vertiefte Riedl sein Interesse für das Papier als Material seiner Konstruktionen. Es ist das unbehandelte Papier, die Sichtbarmachung der Stärke und der Oberfläche, die Riedl interessieren, er schneidet u. ritzt das Weiß der Epidermis, er transportiert den Widerstand des Materials, die Verletzbarkeit der Fläche nach vorne und knickt die entnommenen Stellen nach hinten –nichts fällt weg, das Positiv ergänzt sich durch das Negativ im reliefierten Zuschnitt der Fläche. Raumansichten werden in eine abstrakte Formreduktion übergeführt, die ihre Bildhaftigkeit von der Zartheit der millimeterdünnen Schichtungen erfährt

Franz Riedl - Transparente Schichtung (dreiteilig)

Titel: Piepschmatz

Material/Technik: Acryl auf Leinwand

Maße/Dauer: 50 x 50 cm

Sigi Resl - Piepschmatz

Titel: Ignoration.

Material/Technik: Lack und Acryl auf Leinwand

Maße/Dauer: 4x 44x44cm

Künstlerische Ignorierung der Corona Krise. Abbildung von komplett unpolitischen und unbedeutsamen Flächen.

Jannis Edelsbacher - Ignoration.

Titel: " AUTE TIARE " ( Hibiskusblüte )

Material/Technik: Acryl / Fabrianopapier

Maße/Dauer: 71 X 50 cm, mit Rahmen 88 X 73 cm

Fona und Flora inspirieren mich immer wieder auf Moorea, Französisch Polynesien.

Alois Nimmervoll - " AUTE TIARE " ( Hibiskusblüte )

Titel: VENUSSCHWESTERN 1

Material/Technik: Monotypie, Öl auf Papier

Maße/Dauer: 40 x 40 cm

Zum Them der Magna Mater entstanden auch Monotypien, eine Technik, in der ich schon seit vielen Jahre experimentiere.