Elisabeth Falkinger - Substrat `Utica mutika´

Merken
Elisabeth Falkinger - Substrat `Utica mutika´

© Elisabeth Falkinger

Titel: Substrat `Utica mutika´

Material/Technik: Tusche/Collage mit organischem Material

Maße/Dauer: 43x63

Die Bilderreihe Substrat beschreibt einen wachsenden Beobachtungszustand der durch Immobilität und Einschränkungen hervorgerufen wird. Die Füße, Wurzeln schlagen und sich in den Boden drücken. Die Hände, einen unbekannten Radius abtasten. Die Augen, den monotonen Horizont begaffen. Struktur und Ordnung, die den Störfaktor willkommen heißt.

Im Kastenrahmen befinden sich jeweils 2 Tusche Zeichnungen (auf Keilrahmen kaschiert) welche durch Witterung und organischem Material weiter bearbeitet wurden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Titel: Gipfelserie Bild 1: Grossglockner

Material/Technik: Öl auf Leinwand

Maße/Dauer: 70 x 60 cm Querformat

Ein Bild aus meiner Serie von Berggipfeln, das sich durch eine übertriebene Darstellung von Licht und Schatten der klaren Schönheit der Bergwelt annähert.

Petra Rader - Gipfelserie Bild 1: Grossglockner

Titel: kopfüber

Material/Technik: Öl auf Leinwand

Maße/Dauer: 120 x 100 cm

kopfüber in den gärten zwischen himmel & hölle ist unser eden mit pauken & trompeten untergegangen denn ich verlorene seele wollte nicht wahrhaben dass deine sicht auf die dinge eine andere war als meine

Patricia Pauer - kopfüber

Titel: BLUT:KLEBT

Material/Technik: Fotografie

Maße/Dauer: 25 x 45 cm

Ulli Stelzer, „BLUT:KLEBT“_2, 2020, 25 x 45 cm aus der Werkreihe Symmetrie und Variation, Fotografie, Direktdruck auf Alu-Dibond

ulli stelzer - BLUT:KLEBT

Titel: C-diary #24

Material/Technik: Mischtechnik mit Collage auf Papier

Maße/Dauer: 19,5 x 24,5 cm, gerahmt 40x50 cm

Während der Ausgangsbeschränkungen durch die Corona-Krise habe ich mich einige Wochen mit den beschränkten Möglichkeiten zuhause begnügt und bin nicht täglich ins Atelier gefahren; dabei sind die 24 Arbeiten des “Corona-diaries” entstanden, kleinformatige Arbeiten im Skizzenbuch

Michael Oberlik - C-diary #24

Titel: HART AUF WEICH

Material/Technik: Öl auf Leinwand

Maße/Dauer: 45 x 45 cm

Der menschliche Körper wird abstrahiert und fragmentiert. Seine einzelnen Schichten werden thematisiert, verschoben und verwoben. Härte trifft auf Zärtlichkeit, Zuneigung auf Abweisung. Heilendes verletzt und Schmerzvolles befreit.

Judith Gattermayr - HART AUF WEICH

Titel: Garanten der Zärtlichkeit

Material/Technik: Installation, 2020

Maße/Dauer: ca. 2,5m x2,5m x 4,5m

Selten ist es bei Einreichungen möglich zur Gänze in die vorgeschlagenen Projekte einzusehen. Dies bietet nicht nur Gelegenheit als Künstler*innen untereinander zu kommunizieren, sondern andere Arbeiten sogar als Anlass zu nehmen selbst zu produzieren, darauf zu reagieren und wenn gegenseitig gewollt auch zu kombinieren. Mehr dazu im Anhang.

Anhänge:
Sigrid Krenner - Garanten der Zärtlichkeit