Clemens Mock - Feldstudie

Merken
Clemens Mock - Feldstudie

© Clemens Mock

Titel: Feldstudie

Material/Technik: Fotografie/3D-Grafik/C-Print auf Aluminium

Maße/Dauer: 55 x 41 cm

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Titel: BLUT:KLEBT

Material/Technik: Fotografie

Maße/Dauer: 25 x 45 cm

Ulli Stelzer, „BLUT:KLEBT“_1, 2020, 25 x 45 cm aus der Werkreihe Symmetrie und Variation, Fotografie, Direktdruck auf Alu-Dibond

ulli stelzer - BLUT:KLEBT

Titel: 12 Canvas

Material/Technik: Leinwand auf Staffelei

Maße/Dauer: 12 Mal 1 x 1 x 1,8

Zwölf Staffeleien mit unbemalten Leinwänden. Ausgediente, gebrauchte Staffeleinen sind Ausdruck geplatzter Träume und Hoffnungen. So individuell die Staffeleien sind, so individuell sind die Beweggründe der Aufgabe. Die weiße Leinwand ist ein Sinnbild der inneren Krise, die Kunstschaffende durchleben und alle Sparten trifft: Die Ungewissheit vor der eigenen Zukunft und die Unsicherheit des Werkes. Der Vorgang des Aufgebens ist gesellschaftlich gleichgesetzt mit Schwäche, Scheitern und Verlust. Dabei stecken in einer leeren Leinwand unbegrenzte Möglichkeiten, sowie die Hoffnung und der Optimismus auf eine bessere Zukunft. Zwölf Staffeleien werden gebraucht von Kunstschaffenden aus Oberösterreich angekauft. Diese leeren Leinwände werden verkauft und danach vor Ort im Schloss(garten) bespielt. So werden die Rollen vertauscht, die im Kunstmarkt vorherrschend sind. Die Zahlenden spüren durch diesen Prozess die Ungewissheit, die Kunstschaffende so oft begleitet. Die Kollektion der zwölf Bilder macht das Gesamtwerk unverwechselbar. Jedes Bild bleibt Bild. Die Summe der verkauften Bilder wird auf die Teilnehmenden aufgeteilt.

Titel: Der Sommer geht

Material/Technik: Öl auf Leinwand

Maße/Dauer: 100 x 100 cm

Meine Arbeiten handeln vom ewigen „Werden, Wachsen und Vergehen“ der Natur. Auch wir Menschen sind Teil dieser Natur, einer Natur die wir immer mehr bedrohen und zerstören. Gerade in Zeiten wie diesen zeigt sich wie zerbrechlich unsere Schöpfung ist. www.weissfranz.at

Titel: Gasteiner Bergwelt

Material/Technik: Öl auf Leinwand

Maße/Dauer: 40 x 50 cm

Feine Farbnuancen spiegeln die winterliche Atmosphäre dieser Bergwelten wider.

Pamela Ecker - Gasteiner Bergwelt

Titel: Why do you want to understand my memories? I

Material/Technik: Öl auf Leinwand

Maße/Dauer: 80x90 cm

Malerei auf Keilrahmen gespannt

Eva Eichinger - Why do you want to understand my memories? I

Titel: Mériter

Material/Technik: Stift/Papier

Maße/Dauer: 84x42cm

Einblick in einen Aufenthalt

Julia Zöhrer - Mériter