Claudia Czimek - signs - die Sprache der Übung

Merken
Claudia Czimek - signs - die Sprache der Übung

© Claudia Czimek

Titel: signs - die Sprache der Übung

Material/Technik: geschmiedetes Eisen

Maße/Dauer: 13 x18

signs – die Sprache der Übung
Die Auseinandersetzung mit Eisen birgt auch eine persönliche Annäherung an handwerkliche Techniken. Im Gegensatz zur maschinellen Herstellung beinhaltet diese auch die Zeit der Übung und Wiederholung. Repetitive Versuche der Beherrschung des Materials und der Form werden zu neuen Zeichen aus der Tiefe der menschlichen Kultur zelebriert und in Anspielung auf archäologische Fundstücke präsentiert. Die Ästhetik des Handwerks und die künstlerische Betrachtung der Übung lassen eine dreidimensionale Sprache entstehen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Titel: LogLady

Material/Technik: Fotografie

Maße/Dauer: 40 x 30 cm

Aus der Serie “LogLady” 1/10

P. Zechmeister - LogLady

Titel: Head light

Material/Technik: Öl auf Leinwand, 2020

Maße/Dauer: 38 x 30 cm

Schnappschuss aus dem Atelier – leider noch keine Reprografie vorhanden.

Alexander Fasekasch - Head light

Titel: II

Material/Technik: Lackstift auf Leinen, freihand

Maße/Dauer: 60 x 80 cm

…fantastische Momente vs. Spiegelbild des Innersten.

Flo Wöss - II

Titel: Lucy and the Cat

Material/Technik: Keramik, Scherben engobiert, glasiert

Maße/Dauer: Höhe: 67cm

Aus weissem, grob schamottiertem Ton voll aufgebaut, keramische Scherben und Gefundenes wird eingebaut. Im lederharten Zustand ausgehöhlt, anschließend farbige Engoben, Unterglasurfarbkörper und Oxide aufgetragen. Rohbrand, dann klarglasiert und bei 1050 Grad Celsius noch einmal gebrannt, anschließend patiniert.

Titel: Zeitfragment Linz 2020

Material/Technik: Fotografie, Pigmentdruck/Papier

Maße/Dauer: 42 x 59 cm

Linz, Frankviertel Zamenhofstraße www.renatebillensteiner.at

Renate Billensteiner - Zeitfragment Linz 2020

Titel: C-diary #24

Material/Technik: Mischtechnik mit Collage auf Papier

Maße/Dauer: 19,5 x 24,5 cm, gerahmt 40x50 cm

Während der Ausgangsbeschränkungen durch die Corona-Krise habe ich mich einige Wochen mit den beschränkten Möglichkeiten zuhause begnügt und bin nicht täglich ins Atelier gefahren; dabei sind die 24 Arbeiten des “Corona-diaries” entstanden, kleinformatige Arbeiten im Skizzenbuch

Michael Oberlik - C-diary #24