Verena Schweiger - Stille Freunde: Sukkulente

Merken
Verena Schweiger - Stille Freunde: Sukkulente

© Verena Schweiger

Titel: Stille Freunde: Sukkulente

Material/Technik: Aquarell

Maße/Dauer: 297mm x 210mm

Meine stillen Freunde,
die mich in der Quarantäne begleiteten.
Social Distance- aber nicht zu Hause.
Hier: eine Sukkulente aus dem Botanischen Garten Linz, welchen ich im Lockdown sehr vermisste!

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Titel: Feelings and Memories

Material/Technik: Enkaustik - Wachsmalerei auf Holz

Maße/Dauer: 80x80 cm

In diesem Bild beschäftige ich mich mit dem Versuch einer Darstellung meiner Vorstellung über Konditionierung durch Erinnerungen und Emotionen. Unser Verstand ist überfordert durch die Fülle an Informationen, die ständigen visuellen Reize die überall lauern und wir genießen es… suchen dieses ständige Ablenkung, wohlwissend dass wir überfordert werden, uns in einer Welt verlieren die wir uns zusammenreimen damit es irgendwie Sinn ergibt.

Bianca Kiso - Feelings and Memories

Titel: No title (no.20-A01)

Material/Technik: Keramik

Maße/Dauer: Size/ L31 W20 H25cm

Ich beschäftige mich in meiner künstlerischen Arbeit seit langem mit Flüssigkeit, Viskosität, Oberflächenspannung und im Besonderen mit der Tropfenform, die die Basis meiner keramischen Objekte bildet. Das Material Ton lässt es zu, Bewegungsmomente einer scheinbar zähen Flüssigkeit einzufrieren. Die Oberflächenspannung bleibt in den “tropfenden Gebilden” spürbar, die zudem ein Eigenleben zu führen seheinen. Im Spannungsfeld der vielfältigen Bewegungsoptionen fließender, tropfender Massen und unterschiedlichen Oberflächenmustern entsehen zahlreiche Variationen biomorpher Skulpturen. Eine variantenreiche Forschungsarbeit am Tropfen…

Chiho AONO - No title (no.20-A01)

Titel: XOXO (Serie)

Material/Technik: Acryl, Ölpastell auf Leinwand

Maße/Dauer: 110x110 cm

Die Serie XOXO wurde von dem Künstler Duo Video.Sckre ursprünglich für eine Einzelausstellung in Augsburg konzipiert. Diese wurde jedoch auf unbestimmte Zeit wegen des Lock Downs verschoben. Vom organischen Rhythmus aller Dinge und Ins-Rasen-Geraten. Video und Sckre entwerfen – wie bereits Ende April/Anfang Mai bei dem Mural in der Lessingstraße oberhalb des Römerbergtunnels – ein visuelles Bestiarium innerhalb der Serie XOXO . Gegenstand ihrer künstlerischen Arbeit ist ein Bewegungsprozess, den die Künstler in aktiver Beteiligung immer wieder selbst vollziehen. Die Bewegungen des einen antworten in formaler Entsprechung der des anderen und findet ein Echo innerhalb ihrer zeichnerischen Äußerungen.

Video.Sckre - XOXO (Serie)

Titel: Adalbert Stifter

Material/Technik: Digitprint

Maße/Dauer: 50x40 cm

Phonographisches Portrait – Aus der Serie “Köpfe aus Oberösterreich”. Phonographien – wie Peter Androsch seine Klang-Schreibungen nennt – entstehen durch Überlagerung mehrerer Schichten, so wie ein Klang durch Interferenz von Schallwellen entsteht. Bei den Phonographischen Portraits gibt es bisher die Serien „Köpfe aus Oberösterreich“, „Linzer Köpfe“, „Kärntner Köpfe“ und einzelne Doppel-, Wackel-, Rätsel- und Trugbilder. Weiters gibt es “Historische Phonographien”, die auf überlieferten Handschriften basieren und “Musikalische Phonographien”, die auf musikalischen Manuskripten basieren. (EA)

Peter Androsch - Adalbert Stifter

Titel: TAKE 6

Material/Technik: Keramik, Brennplatte

Maße/Dauer: 20 x 28 x 28cm

TAKE 6 aus einer Serie von Objekten, Keramik, Brennplatten 2020 Formbare Keramikrollen aus weichem Ton wuchern durch die Löcher der Brennplatten, suchen und stoßen auf Untergrund. Die sich schlingenden Tonrollen verwandeln sich durch das Brennen, sie werden hart. Sie können nun das eigene Gewicht und auch dasjenige der Brennplatten tragen. Filigran und zerbrechlich, skelettartig und stabil zugleich, erinnern die Objekte die frühere Beweglichkeit und das zukünftige Unterwegssein.

Charlotte Wiesmann - TAKE 6

Titel: Rabbits (Ettore)

Material/Technik: Fotografie, Archival Pigment Print, gerahmt

Maße/Dauer: 40 x 40 cm

Leute, die ins Studio gekommen sind. Der Titel bezieht sich auf Ursula K. Guins “Carrier Bag Theory of Fiction”.

Philippe Gerlach - Rabbits (Ettore)