Paul Kranzler - Pöschl´s Finest 3

Merken
Paul Kranzler - Pöschl´s Finest 3

© Paul Kranzler

Titel: Pöschl´s Finest 3

Material/Technik: Fotografie, Archival Pigment Print

Maße/Dauer: 50x70 cm

Zweimal jährlich öffnen Hr. und Fr. Pöschl Sen. die Filiale Marchtrenk.
Für diese Fotoserie kollaboriert der Fotokünstler Paul Kranzler mit Modeexperte Max Märzinger. Beide wuchsen unweit des Modehauses Pöschl auf und teilen Kindheitserinnerungen daran. Dies sind keine Modefotos im herkömmlichen Sinn. Vielmehr um eine Verschränkung und Neuinterpretation eines längst vergangenen modern – bürgerlichen oberösterreichischen Kleidungsstils mit zeitgenössischen Positionen österreichischer Modedesigner. Um eine Betrachtung des Lebenswerkes von F. Pöschl Sen., um ein Beispiel eines in der Nachkriegszeit Österreichs gegründeten Familienbetriebs

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Titel: Milky way

Material/Technik: Acryl auf Leinwand

Maße/Dauer: 100 x 100 cm

allgemeine Beschreibung zu meinen Arbeiten… “In den Arbeiten von Riki Jausz trifft man auf allerhand Wesen, die nicht und irgendwie doch von dieser Welt sind. Poesie und Unheimlichkeit verbinden sich und spinnen ein Netz aus traumhaften Bezügen um die Besucher/Innen dieser wundersamen Szenerien…”

Riki Jausz - Milky way

Titel: HART AUF WEICH

Material/Technik: Öl auf Leinwand

Maße/Dauer: 45 x 45 cm

Der menschliche Körper wird abstrahiert und fragmentiert. Seine einzelnen Schichten werden thematisiert, verschoben und verwoben. Härte trifft auf Zärtlichkeit, Zuneigung auf Abweisung. Heilendes verletzt und Schmerzvolles befreit.

Judith Gattermayr - HART AUF WEICH

Titel: "3 x 7"

Material/Technik: Linoldruck auf Sperrholz

Maße/Dauer: 40,5 x 63 cm

21 Module zusammengefügt zu einem Ganzen

Inge Muhr - "3 x 7"

Titel: LogLady

Material/Technik: Fotografie

Maße/Dauer: 40 x 30 cm

Aus der Serie “LogLady” 1/10

P. Zechmeister - LogLady

Titel: Feldstudie

Material/Technik: Fotografie/3D-Grafik/C-Print auf Aluminium

Maße/Dauer: 55 x 41 cm

Clemens Mock - Feldstudie

Titel: "Am Anfang war das Wort bei DIR - Strahlende Sternleuchte"

Material/Technik: Lasergravur in Acrylglas, vergoldet

Maße/Dauer: 50 x 50 cm

Die Gravuren zeigen Luster von unten. Transparentes Acrylglas und Gold bilden hierbei den Bildgrund. Der Blick führt von unten gegen den Himmel, so erinnert der Luster an einen Stern. Schwarze Farbe verdunkelt das Licht, gleichsam wie die Nacht den Tag. Mit einem Laser graviere ich das Schwarz heraus, transformiere es und lege so Licht frei. Gebündeltes Licht (Laser) wandelt das Dunkel in Transparenz und bringt so Licht zum Vorschein. Der Prozess selbst beschreibt somit den Inhalt der Bilder. Die Bilder sind mit 23 Karat Blattgold hinterlegt, ein Verweis auf das göttliche Licht. Über das Irdische hinaus, strahlt dieses Licht ewiglich.

Andrea Rose Edler - Strahlende Sternleuchte