Patricia Pauer - kopfüber

Merken
Patricia Pauer - kopfüber

© Patricia Pauer

Titel: kopfüber

Material/Technik: Öl auf Leinwand

Maße/Dauer: 120 x 100 cm

kopfüber

in den gärten zwischen himmel & hölle
ist unser eden
mit pauken & trompeten
untergegangen
denn ich verlorene seele
wollte nicht wahrhaben
dass deine sicht auf die dinge
eine andere war als meine

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Titel: UT (Gesture 2_1)

Material/Technik: Öl/Leinwand

Maße/Dauer: 170X150

Die Pinselbahnen sind Abbildungen eines Vollzugs, die nicht nur zeigen, wo und wohin der Breitpinsel gezogen wurde, sondern auch die dabei investierte Kraft abschätzen lassen. Die Pinselbahnen bringen eine Bewegung ins Spiel, die sich motivisch in Verunschärfungen oder in den Nachbildern früherer Bewegungsstadien spiegelt. Die im Pinselstrich gebannte Bewegung der Künstlerin beim Malen verstärkt die Bewegtheit ihres bildlichen Gegenübers jedoch markant. Eine Bewegtheit, die seit dem Barock als körperlicher Ausdruck einer inneren Verfasstheit verstanden wird, wie Regl in ihren Bernini-Zitaten deutlich macht. (Ulrich Tragatschnig)

Bianca Regl - UT (Gesture 2_1)

Titel: Pöschl´s Finest 4

Material/Technik: Fotografie, Archival Pigment Print

Maße/Dauer: 50x70 cm

Zweimal jährlich öffnen Hr. und Fr. Pöschl Sen. die Filiale Marchtrenk. Für diese Fotoserie kollaboriert der Fotokünstler Paul Kranzler mit Modeexperte Max Märzinger. Beide wuchsen unweit des Modehauses Pöschl auf und teilen Kindheitserinnerungen daran. Dies sind keine Modefotos im herkömmlichen Sinn. Vielmehr um eine Verschränkung und Neuinterpretation eines längst vergangenen modern – bürgerlichen oberösterreichischen Kleidungsstils mit zeitgenössischen Positionen österreichischer Modedesigner. Um eine Betrachtung des Lebenswerkes von F. Pöschl Sen., um ein Beispiel eines in der Nachkriegszeit Österreichs gegründeten Familienbetriebs

Paul Kranzler - Pöschl´s Finest 4

Titel: Zeitfragment Linz 2020

Material/Technik: Fotografie, Pigmentdruck/Papier

Maße/Dauer: 40 x 50 cm

Linz, Lindengasse ProKaufhaus www.renatebillensteiner.at

Renate Billensteiner - Zeitfragment Linz 2020

Titel: Corona Collage 26 (GELD)

Material/Technik: digitale Collage aus Überschriften, Ausbelichtung auf semi-mattes Fotopapier, Ed. 10+I (75€ inkl. Postzustellung)

Maße/Dauer: 29,7 x 21 cm

Seit mittlerweile Jahrzehnten schneidet Veronika Schubert aus gedruckten Zeitungen fein säuberlich Überschriften aus. Sie reißt diese damit aus deren Kontext, betrachtet sie als alleinstehende Aussagen. Abertausende Überschriften hat Veronika Schubert bereits gesammelt. Aus diesem Fundus schöpft sie dann: Sie legt sich die Überschriften wie Puzzlesteine zurecht – und kombiniert sie. Die Blätter sind mitunter Poeme, Gedichte gar und immerzu gesellschaftskritische, mit Witz garnierte Kommentare zur Gegenwart – auch wenn die Überschriften zum Teil schon viele Jahre alt sind. (Thomas Trenkler, Kurier) weitere Collagen: www.veronika-schubert.at

Veronika Schubert - Corona Collage 26 (GELD)

Titel: vagina dentata

Material/Technik: Gipsguss

Maße/Dauer: 3x5 cm

Das filigrane Objekt „vagina dentata“ resultiert aus einem in Gips gegossenen Wachsabdruck der Lippen und Zähne der Künstlerin. Der fein bearbeitete und um 90 Grad gedrehte Guss wird im letzten Schritt zu einer bezahnten Vulva, einer „vagina dentata“. Die „vagina dentata“ (ein von Sigmund Freud geprägter Begriff) taucht in vielen Mythen und Legenden auf und entspringt der männlichen Angst vor Kastration durch eine zahnbewehrte Vagina. Hintergrund ist die Furcht vor weiblicher Sexualität und Selbstbestimmung. Betty Wimmer wirft mit ihrem Werk einen belustigten Blick auf diese Kastrationsängste.

Betty Wimmer - vagina dentata

Titel: II

Material/Technik: Lackstift auf Leinen, freihand

Maße/Dauer: 60 x 80 cm

…fantastische Momente vs. Spiegelbild des Innersten.

Flo Wöss - II