Josseline Engeler - The crown of creation

Merken
Josseline Engeler - The crown of creation

© Josseline Engeler

Titel: The crown of creation

Material/Technik: glasiertes Keramikobjekt / Kunstfell / Samt

Maße/Dauer: 25 cm x 25 cm

Mit seiner Vorherrschaft auf dem Planeten Erde hat der Mensch für die Ausbreitung eines Virus gesorgt, das in seiner Form an eine Krone – Symbol für Macht – erinnert. Dieses Virus bestimmt und bedroht nun schon seit Monaten weltweit das Leben seiner eigenen Spezies. Das Genie des Menschen, das auch mit der Titulierung “Krone der Schöpfung” zum Ausdruck gebracht wird, wird durch die Arbeit “Crown of creation” augenzwinkernd in Frage gestellt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Titel: case 8 (2. Auflage, 2020)

Material/Technik: Steinzeug eingefärbt, garniert

Maße/Dauer: 10x25x8cm

Adam Ulen’s Arbeiten berühren Themen des Ungewissen und des Absurden in ihren unterschiedlichen Erscheinungen und Bedeutungen. Aspekte der Popkultur, surreale und hyperrealistische Elemente beeinflussen die formale Umsetzung. “case” ist eine sich ständig erweiternde Sammlung absurder Objekte. Protagonisten sind Gegenstände, die sich gegen Naturgesetze auflehnen oder die skurrile menschliche Einwirkungen erkennen lassen. Jeder “Fall” wird maximal in einer Anzahl von drei Stück aufgelegt. https://ulen.180r.com

Adam Ulen - case 8 (2. Auflage, 2020)

Titel: Flor 02

Material/Technik: Öl auf Karton; färbiges Passepartout; gerahmt

Maße/Dauer: 18 x 13 cm

“Ihm wird zum ersten Mal im Leben klar, wie schön Blumen sind. Er erinnert sich, wie er sie als Teenager geradezu gehasst hat. Es schien ihm absurd, sich an etwas so Kleinem und so Vergänglichem zu freuen, … Jetzt versteht er allmählich, worum es geht. Die Liebe zu Blumen ist eine Folge von Bescheidenheit und eine Art, sich mit Enttäuschungen abzufinden. Erst einmal müssen ein paar Dinge unabänderlich danebengegangen sein, ehe wir den Stiel einer Rose oder die Blätter eine Primel bewundern können, und uns dankbar diesen kleinen Inseln gelassener Perfektion und Wonne zuwenden. ” Alain de Botton – Der Lauf der Liebe

Evalie Wagner - Flor 02

Titel: Schwarmintelligenz

Material/Technik: Tusche auf Leinwand

Maße/Dauer: 100 x 80 cm

Der Schwarm, alle in eine Richtung

Helmut Hebrank - Schwarmintelligenz

Titel: Ohne Titel 2

Material/Technik: Tusche auf Papier

Maße/Dauer: 100cm x 130cm

Die Bilder werden bestimmt durch geometrische, quadratische Grundformen, die in einem rhythmisch wiederholten, mehrstufigen Prozess durch das Auftragen von Farbschichten aus Tusche entstehen. Diese quadratische Elemente werden wechselseitig kombiniert und komponiert nach fest vorgelegten Regeln oder genaueren Algorithmus (die können aber auch zur unerwarteten Ergebnissen führen). Die lebendigen, zerstückelte Farbflächen entwickeln sich zu einem Muster mit Tiefe, einem flachen Raum, einem pulsierenden Mosaik, zu einem seltsamen Gewebe. Inspiration zu dieser abstrakte und reduzierte Sprache war ursprünglich die Landschaft, die Stadt.

Anhänge:
Kristyna Krabatschova - Ohne Titel 2

Titel: Sternengartenparadies 1

Material/Technik: Fotografie

Maße/Dauer: 30 x 45cm

STERNENGARTENPARADIES Fotoserie 1-6, 2020 In einer eigentümlichen Verknüpfung von wissenschaftlich-spekulativen Theorien und literarischer Imagination spricht aus den unendlichen Weiten des Alls ein Wesen namens Lumen zu einem irdischen Gesprächspartner und bringt Licht in das Dunkel des Weltraums. Nach dem Tod, so erfahren wir, trennt sich die Seele vom Körper, um dann in Gestalt eines mit phänomenaler Sehkraft ausgestatteten Lichtwesens fortzuexistieren. Dieses reine Blickwesen kann sich ungehindert und einzig mit Hilfe seines Willens durch die unendlichen Weiten bewegen und dabei auch einen Blick zurück auf die Erde riskieren.

Sabine Jelinek - Sternengartenparadies 1

Titel: Fam. Corona / Bleiben Sie zuhause!

Material/Technik: Stop-Motion-Animation mit Knetmasse

Maße/Dauer: Länge: 00:36 min

Kurzbeschreibung: Animationsfilm-Projekt, das die aktuelle Corona-Krise in kurzer, humorvoller Art und Weise präsentiert. Die einzelnen Sequenzen persiflieren das österreichische Familienleben mit allen Sorgen und Ängsten. Hauptschauplatz ist eine kleine Wohnung und die einzelnen Personen und Requisiten werden aus Knetmasse hergestellt und auf einer weißen Hohlkehle aufgenommen. Video-Download: https://drive.google.com/open?id=1ixvOgV_S6mHV5_Sx2ZICnnWbJksxcSE4 Webseite: http://www.ernstspiessberger.com

Ernst Spiessberger - Fam. Corona / Bleiben Sie zuhause!