Ingrid Wurzinger–Leitner - handle with care

Merken
Ingrid Wurzinger-Leitner - handle with care

© Ingrid Wurzinger–Leitner

Titel: handle with care

Material/Technik: Kreuzstich auf Plexiglas, mixed media

Maße/Dauer: 31 x 32 x 15 cm

Entstanden 2020 als Teil einer Reihe, die mit Werbeslogans arbeitet, kann aber durchaus auch als Anspielung auf die Zerbrechlichkeit und Kostbarkeit menschlichen Lebens verstanden werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Titel: Aus der Serie: Schocorona 2020 Nr. 2

Material/Technik: Aquarellstift auf Papier

Maße/Dauer: 42 cm x 29,7 cm

“Schocorona” – Schokolode und Corona-Krise – Die Quarantänemaßnahmen in der Corona-Krise ließen einen genauen Blick auf gewisse Wegwerfgegenstände zu, die sonst wenig Beachtung finden.

Laura Mae Steiner - Aus der Serie: Schocorona 2020 Nr. 2

Titel: Serie "zweierlei" - O.T.Nr. 007

Material/Technik: Paperclay gebrannt, Föhrennadeln getrocknet, auf Sockel

Maße/Dauer: 07 cm * 10 cm * 25 cm

Objekt Paperclay gebrannt, stehende ausgebrochene Form gefüllt mit getrockneten Föhrennadeln

Lea Anders - Serie "zweierlei" - O.T.Nr. 007

Titel: Feldstudie

Material/Technik: Fotografie/3D-Grafik/C-Print auf Aluminium

Maße/Dauer: 55 x 41 cm

Clemens Mock - Feldstudie

Titel: Fensterbild

Material/Technik: Aquarell

Maße/Dauer: 14x19cm

Mit der Serie “100 Ansichten von Leonfelden”, begonnen am 15. März 2020, befasse ich mich mit meinem noch Wohnort Leonfelden und seinen architektonischen und räumlichen Besonderheiten. Derzeit sind 43 Aquarelle entstanden- open end….

heide thurner - Fensterbild

Titel: "Hidden Place"

Material/Technik: Erde auf Pappe

Maße/Dauer: von 15 bis 25 cm Höhe

As an artist you are usually used to developing and implementing concepts on your own. From this perspective, the currently isolated creative process is not much different from the normal work situation. However, the current impossibility of physical contact reminds us of the importance social connections have for us human beings.

Christine Bauer - "Hidden Place"

Titel: Terepjekt

Material/Technik: Textilstein/TextilsteinTechnik,CnC

Maße/Dauer: 58x43x48 cm

Arbeit aus Textilstein. Ein im 3D Programm animierter Faltenwurf, festgehalten in einer digitalen Skulptur, Prototyp gefräst aus Styrodur, ein Negativ aus Gibs und eine Übersetzung in den Textilstein*, ergibt nach weiterer manueller Bearbeitung ein “Stufe für Stufe” aufbauenden Transformation der Materialien mit Ausgangs- und Endpunkt im Textilen. *„Textilstein“ ist ein eigens entwickeltes Material.

Florian Nörl - Terepjekt