Andrea Penz - Sensibility III

Merken
Andrea Penz - Sensibility III

© Andrea Penz

Titel: Sensibility III

Material/Technik: Aquarell auf Papier

Maße/Dauer: 30 x 40 cm

Transparenz ist das vorrangige Thema dieser Farbschichtungen. Zur Zeit eines meiner Hauptthemen, die sich durch Corona ergeben haben. Es erfordert ein hohes Maß an Sensibilität, Vorangegangenes durchscheinen zu lassen. Ich denke, dass dieses Thema eine Vision unseres Umgangs miteinander sein kann. Sensible Zeiten erfordern Fingerspitzengefühl für alle Gesellschaftsschichten, das spreche ich mit dieser Arbeit an. Mein Appell für mehr Sensibilität!

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Titel: No title (no.20-R01)

Material/Technik: Keramik

Maße/Dauer: Size/ L15 W11 H19 cm

Ich beschäftige mich in meiner künstlerischen Arbeit seit langem mit Flüssigkeit, Viskosität, Oberflächenspannung und im Besonderen mit der Tropfenform, die die Basis meiner keramischen Objekte bildet. Das Material Ton lässt es zu, Bewegungsmomente einer scheinbar zähen Flüssigkeit einzufrieren. Die Oberflächenspannung bleibt in den “tropfenden Gebilden” spürbar, die zudem ein Eigenleben zu führen seheinen. Im Spannungsfeld der vielfältigen Bewegungsoptionen fließender, tropfender Massen und unterschiedlichen Oberflächenmustern entsehen zahlreiche Variationen biomorpher Skulpturen. Eine variantenreiche Forschungsarbeit am Tropfen…

Chiho AONO - No title (no.20-R01)

Titel: "Einladung zum Verweilen"

Material/Technik: Stahl patiniert, Edelstahl

Maße/Dauer: Höhe 110cm, Breite 110cm

Bank Stahl patinier,Edelstahl

Titel: Türe I

Material/Technik: Aquarell

Maße/Dauer: 14x19cm

Mit der Serie “100 Ansichten von Leonfelden”, begonnen am 15. März 2020, befasse ich mich mit meinem noch Wohnort Leonfelden und seinen architektonischen und räumlichen Besonderheiten. Derzeit sind 43 Aquarelle entstanden- open end….

heide thurner - Türe I

Titel: The crown of creation

Material/Technik: glasiertes Keramikobjekt / Kunstfell / Samt

Maße/Dauer: 25 cm x 25 cm

Mit seiner Vorherrschaft auf dem Planeten Erde hat der Mensch für die Ausbreitung eines Virus gesorgt, das in seiner Form an eine Krone – Symbol für Macht – erinnert. Dieses Virus bestimmt und bedroht nun schon seit Monaten weltweit das Leben seiner eigenen Spezies. Das Genie des Menschen, das auch mit der Titulierung “Krone der Schöpfung” zum Ausdruck gebracht wird, wird durch die Arbeit “Crown of creation” augenzwinkernd in Frage gestellt.

Josseline Engeler - The crown of creation

Titel: 006 - OPART 404

Material/Technik: Fineliner und Gel-Stift auf Papier

Maße/Dauer: 52,5 x 72,5 cm

Print 006 der Serie Opart 404 besteht aus einer Grafik die aus zwei sich überlagernden Plotvorgängen erstellt wurde.

Christopher Noelle - 006 - OPART 404

Titel: Blüte

Material/Technik: Birnenholz / Öl

Maße/Dauer: 75 x 40 x 30 cm

Das Werden und Vergehen, Beziehung und Isolation und viele weitere essenzielle Aspekte des Lebens stellt Walter Kainz symbolhaft in Formen der Natur und vor allen von Blüten dar – sowohl in gemalten und gezeichneten Bildern als auch in Skulpturen. Und auch diese beiden Ausdrucksformen gehen einen Dialog ein. www.kilianowitsch-art-kainz.com

Walter Kainz - Blüte