Adelheid Rumetshofer - untitled

Merken
Adelheid Rumetshofer - untitled

© Adelheid Rumetshofer

Titel: untitled

Material/Technik: Öl auf Leinwand

Maße/Dauer: 100 x 110 cm

Werk aus dem neu begonnenen Zyklus Liminals

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Titel: Aus der Serie: Schocorona 2020 Nr. 1

Material/Technik: Aquarellstift auf Papier

Maße/Dauer: 42 cm x 29,7 cm

“Schocorona” – Schokolode und Corona-Krise – Die Quarantänemaßnahmen in der Corona-Krise ließen einen genauen Blick auf gewisse Wegwerfgegenstände zu, die sonst wenig Beachtung finden.

Laura Mae Steiner - Aus der Serie: Schocorona 2020 Nr. 1

Titel: ANOTHER DAY II

Material/Technik: Acryl auf Leinwand

Maße/Dauer: 100 x 100 cm

Bild der Serie ANOTHER DAY, eine Portraitserie in Krisenzeiten

Antonia Riederer - ANOTHER DAY II

Titel: o.T.

Material/Technik: Permanentmarker auf Papier

Maße/Dauer: 70 x 100 cm

Ein Bildort. Das Bild entsteht als spontane Erfindung von landschaftlichen Räumen und Orten, in der sich aus der Zeichenhandlung in den Strukturen Gesehenes, Erinnertes, Empfundenes und Traum verdichtet.

Robert Mihlan - o.T.

Titel: Corona Collage 12 (KRISE)

Material/Technik: digitale Collage aus Überschriften, Ausbelichtung auf semi-mattes Fotopapier, Ed. 10+I (75€ inkl. Postzustellung)

Maße/Dauer: 29,7 x 21 cm

Seit mittlerweile Jahrzehnten schneidet Veronika Schubert aus gedruckten Zeitungen fein säuberlich Überschriften aus. Sie reißt diese damit aus deren Kontext, betrachtet sie als alleinstehende Aussagen. Abertausende Überschriften hat Veronika Schubert bereits gesammelt. Aus diesem Fundus schöpft sie dann: Sie legt sich die Überschriften wie Puzzlesteine zurecht – und kombiniert sie. Die Blätter sind mitunter Poeme, Gedichte gar und immerzu gesellschaftskritische, mit Witz garnierte Kommentare zur Gegenwart – auch wenn die Überschriften zum Teil schon viele Jahre alt sind. (Thomas Trenkler, Kurier) weitere Collagen: www.veronika-schubert.at

Veronika Schubert - Corona Collage 12 (KRISE)

Titel: Rote Karten, ein Archiv.

Material/Technik: Karton, eingefärbt

Maße/Dauer: 21 x 15 cm

Fortlaufend bearbeite ich Bilder, mit denen Hilfsorganisationen mich auf ihren Flyern zum Spenden auffordern. Die Archivkarte fixiere ich nach einem Farbbad, in der Trockenpresse entstehen Prägungen durch eingelegte Kreditkarten. Auch Fragmente oder leere Karten verweisen auf ein Bild, das existiert. Was sehe ich, was sehe ich nicht? Die Bilder sind real vorhanden, wessen Realität zeigen sie?

Anja Westerfrölke - Rote Karten, ein Archiv.

Titel: Ohne Titel 2

Material/Technik: Tusche auf Papier

Maße/Dauer: 100cm x 130cm

Die Bilder werden bestimmt durch geometrische, quadratische Grundformen, die in einem rhythmisch wiederholten, mehrstufigen Prozess durch das Auftragen von Farbschichten aus Tusche entstehen. Diese quadratische Elemente werden wechselseitig kombiniert und komponiert nach fest vorgelegten Regeln oder genaueren Algorithmus (die können aber auch zur unerwarteten Ergebnissen führen). Die lebendigen, zerstückelte Farbflächen entwickeln sich zu einem Muster mit Tiefe, einem flachen Raum, einem pulsierenden Mosaik, zu einem seltsamen Gewebe. Inspiration zu dieser abstrakte und reduzierte Sprache war ursprünglich die Landschaft, die Stadt.

Anhänge:
Kristyna Krabatschova - Ohne Titel 2